Unternehmen

Aviolo Compliance Solutions wurde 2016 als Tochtergesellschaft einer Anwaltskanzlei in Zürich gegründet, deren ursprüngliche Ausrichtung auf Compliance für SEC-registrierte Anlageberater und Beratungen zum US-amerikanischen Wertpapierrecht lag. Da die Beratungstätigkeiten nach der Implementierung des U.S. Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) stetig zu nahmen, wurde mit Aviolo eine separate Einheit gegründet. Susan Maron, langjährige Mitarbeiterin der Anwaltskanzlei und Mitbegründerin von Aviolo wurde zu deren erster Geschäftsführerin bestellt. Verstärkte regulatorische Vorgaben führten zu einem beständigen Ausbau der Geschäftstätigkeiten, um Kundenanfragen in Bezug auf die komplexe Integration und Koordination rechtsübergreifender Compliance-Anforderungen erfüllen zu können.

Das Dienstleistungsangebot von Aviolo wurde im Jahr 2020 auf die neuen Schweizer Bundesgesetze über Finanzdienstleistungen (FIDLEG) und Finanzinstitute (FINIG) erweitert. Mit der Einstellung weiterer Compliance-Spezialisten und der Partnerschaft mit einer Zürcher Anwaltskanzlei werden nun zusätzliche Expertise und Ressourcen bereitgestellt.